Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Alltagshelfer (m/w/d)

für das Ambulant Betreute Wohnen für Menschen mit einer psychischen Erkrankung

Sozialdienst katholischer Frauen

Der Fachdienst

Das Ambulant Betreute Wohnen bietet Menschen mit einer psychischen Erkrankung, aufsuchende Hilfen in Form von Betreuung, Beratung und Begleitung.Das Angebot richtet sich an volljährige Männer und Frauen aus Bocholt, Rhede und Isselburg.
In Form einer Bezugsbetreuung werden die Menschen in ihrem häuslichen und sozialen Umfeld unterstützt.
Die Betreuung richtet sich nach einem individuellen Hilfeplan und umfasst folgende Bereiche: Administration, Alltagspraxis, soziales / familiäres Umfeld, Arbeit und Beschäftigung, Freizeitstruktur, medizinisch-psychiatrischen Versorgung, Krisenintervention, Kooperation mit Einrichtungen der sozialpsychiatrischen Versorgungslandschaft.

Zuständigkeiten / Aufgaben

  • Haushaltstraining der zu betreuenden Personen →Anleitung sowie eine aktive Unterstützung bei den zu erledigenden Aufgaben
  • Haushaltspläne erstellen und gegebenenfalls Kontrollbesuche
  • Arztbegleitung bei Vorsorgeuntersuchungen wie z.B. Zahnarzt, Gynäkologe, Hausarzt
  • Einkaufsbegleitung sowie alltagspraktisches Training →Einkaufen, gesunde Ernährung, Bustraining, Planung, Vorbereitung sowie Durchführung von Einkäufen auch hinsichtlich der eigenen Finanzen
Sozialdienst katholischer Frauen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Hauswirtschafter_in, Pfleger_in, Krankenpfleger_in/Krankenschwester, Heilerziehungspfleger_in, Erzieher_in
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Handeln
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Teamfähigkeit, Kommunikations-, Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • Fähigkeit zur Empathie und zu einem sensiblen Umgang mit dem erkrankten Menschen
  • Gute PC-Anwenderkenntnisse (WORD / EXCEL / Vivendi)
  • Führerschein Klasse B und PKW
  • Einsatz des Privat-PKW (Fahrtkosten werden erstattet)

 

Sozialdienst katholischer Frauen

Wir bieten

  • Teilzeittätigkeit mit 19,75 Wochenstunden
  • Vertragslaufzeit 12 Monate (Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nicht ausgeschlossen)
  • Arbeit in einem engagierten und aufgeschlossenem Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Teamsupervision
  • Vergütung nach AVR
  • Kirchliche Zusatzversorgung

 

Sozialdienst katholischer Frauen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung

Sozialdienst katholischer Frauen Bocholt e.V.
Geschäftsführung
Langenbergstraße 18
46397 Bocholt

Telefon: 02871 25182-10
t.epping-stripp@skf-bocholt.de

 

Bei Zusendung einer digitalen Bewerbung werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nur PDF-Formate angenommen.