Beratungsangebot

 

Beratungsangebot 

 

für Angehörige, Freunde, Bekannte
von psychisch erkrankten Menschen

 

Entlastung schaffen, Ängste abbauen, Informationen
vermitteln, Selbstbefähigung stärken ...

 

Zeit dienstags von 15:00 - 17:00 Uhr
Ort Sozialdienst katholischer Frauen Bocholt e.V.
Geschäftsstelle
Langenbergstraße 18 ♦ 46397 Bocholt

 

Welche Fragen bewegen Sie ???

  • Was passiert mit unserer Familie?
  • Ist der Arbeitsplatz durch die psychische Erkankung gefährdet?
  • Bin ich schuld?
  • Was ist mit meiner Partnerin plötzlich los?
  • Woran erkenne ich eine Psychose?
  • Haben wir Anspruch auf Hilfen der Krankenkasse?
  • Wer hört mir zu?
  • Wie viel Verantwortung kann ich der erkrankten Person überlassen?
  • Wie kann ich meine Belastungen reduzieren?
  • Was it der Unterschied zwischen einem Psychiater und einem Psychologen?
  • Wann ist ein stationärer Aufenthalt erforderlich?
  • Was bedeutet Depression?
  • Wie muss ich mich verhalten?

 

Gerne können Sie auch telefonische Beratungs- und Entlastungsgespräche führen oder individuelle Terminabsprachen bei Alice Kölker unter Tel 02871-2518245 oder per E-Mail an  a.koelker@skf-bocholt.de vereinbaren.

 

BildBild